Apple-ID auf dem Mac einrichten und Vorteile genießen

Apple-ID auf dem Mac einrichten ist das Thema des heutigen Beitrages. Ich zeige euch wie man ohne weitere Probleme diese Apple-ID einrichtet und erkläre euch wofür sie überhaupt genau gut ist und welche Vorteile ihr dadurch habt.

In diesem Beitrag:

Apple-ID auf dem Mac einrichten

Ich weiß noch genau, dass bevor ich ein Apple-Gerät hatte immer wieder von dieser Apple-ID gelesen habe. Was kann das? Was macht das? Und braucht man das waren meine Fragen, die ich mir immer wieder gestallt habe, daher weiß ich, dass bei einigen die hierher gefunden haben, das Fragezeichen auch vorhanden ist. Daher möchte ich euch erklären was diese ID eigentlich genau ist.

Vorteile einer Apple-ID

Die Apple-ID ist eine globale Kennung in der Apple-Welt. Wenn man mehrere Geräte, wie ich zb. einen iMac, ein iPhone und ein iPad hat, dann kann man sich mit dieser ID überall anmelden und identifizieren. Dadurch sagt man im Grunde nichts anderes wie „Diese Geräte gehören alle mir“. Ihr könnt dann von all euren Geräten auf eure Daten und Apps zugreifen. Das hat ziemlich große Vorteile, denn so kannst Du beispielsweise auf deine Musik, Podcasts Bilder oder persönliche Daten aller Art zugreifen. Du hast auf jedem gerät all deine Kontakte, Termine und Notizen, ohne das Du dich um irgendwas noch kümmern muss, alles synchronisiert sich automatisch mit der ID in der iCloud.

Apple-ID & iCloud - Mehr Sicherheit für Ihre Daten im Internet (für Mac, iPad, iPhone, Apple Watch und Windows)
  • Johann Szierbeck, Anton Ochsenkühn
  • Herausgeber: amac-buch Verlag
  • Auflage Nr. 1 (30.09.2015)
  • Taschenbuch: 250 Seiten

Letzte Aktualisierung am 18.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zudem kann man über die Apple-ID in allen Shops von Apple einkaufen. Apps aus dem App Store, Musik und Videos von iTunes oder auch Bücher aus dem iBook Store. All dies wird auf der Apple-ID gespeichert. Kauft man kostenpflichtige Inhalte kann man diese auch mit der hinterlegten Zahlungsart in der ID bezahlen, ebenso von jedem Gerät aus. Selbst wenn Du dich entscheiden solltest bei Apple ein gerät zu kaufen, ein neues iPhone oder ein neues Macbook, kannst du dies mit der Apple-ID tun, der Vorteil ist dann, dass schon alle Daten erfasst wurden, man braucht diese ID also nur ein einziges Mal einrichten und hat es dann für die Zukunft immer sehr einfach. Wie ich finde eine tolle und geniale Idee von Apple.

Apple-ID erstellen

Man kann an verschiedenen Stellen eine Apple-ID erstellen, eine Möglichkeit ist unter den Systemeinstellungen/iCloud, denn dann kann man auch direkt die Synchronisations-Einstellungen der iCloud einstellen und nach seinem Geschmack verändern. Ebenso gibt es die Möglichkeit dieses im Internet zu machen, was wohl auch die einfachere Alternative ist, klickt einfach auf diesen Link, oder direkt aufs Bild, da könnt ihr euch leicht und gleich anmelden.

Apple-ID auf dem Mac einrichten

Apple-ID einrichten | macOS X High Sierra

Um das einrichten einer Apple-ID wird man auch nicht herumkommen. Die ID ist die Eintrittskarte in alle Bereiche von Apple. Ohne ID kann man keine Apps runterladen, keine Filme, Musik oder Bücher. Alles ist von der ID abhängig, so müsst ihr zwingend eine erstellen. Aber keine Sorge, macht es so wie beschrieben, es ist ganz einfach, keine Sorge.

Apple Pay bald in Deutschland?

Auch Apple Pay benötigt die Apple-ID, ich erwähne das hier noch einmal extra, da laut Juniper Research 2022 schon über 50% aller Transaktionen kontaktlos passieren werden. Und Apple Pay ist eben genau so eine Möglichkeit kontaktlos zu bezahlen, in meinen Augen daher eine Wichtige Sache, die unbedingt an dieser Stelle Erwähnung finden muss, da diese eben, wie gesagt, auch nur mit der eingerichteten ID und hinterlegten Zahlungsinformationen funktioniert. Allerdings ist dies in Deutschland im Moment nich nicht vorhanden, soll aber bald kommen. Beim letzten iOS Update kam schon das Wallet und viele munkeln, dass es 2018 dann auch ausgerollt werden soll. Da darf man gespannt sein, was ich euch aber damit sagen will, ihr kommt einfach nicht drumherum eine ID anzulegen, was aber auch nicht schlimm ist, denn all die Dinge, die ich aufgezählt habe sind in meinen Augen gute Dinge und gerade auf Apple Pay freue ich mich schon sehr. Das ist die Zukunft.

Deine Meinung dazu ist mir wichtig